2020: to new beginnings

The happiest of new years to all of you!

I hope you started into this new decade full of energy, ease, love and with new ideas. May the inspiration, the new and the positive energy grasp all of us and turn this new decade into the best yet!

I started 2020 by preparing for a trip – around the world. I will be traveling to a variety of countries, which are all new to me. I am beyond excited – and a little bit unsure of what to expect. But I count myself very fortunate to have this opportunity and to learn much along the way.

If you wish to get updates on my journey (I plan of taking a LOT of photos) – feel free to check out my instagram page here.

Stay curious and just be you! So long, friends!

 

Der Juwelier Peridot: Eine Krimi – Kurzgeschichte im Abo

Seit bereits vier Monaten schreibe ich mit meiner Nachbarin und Freundin Doris Eichenberger an unserer Krimi – Kurzgeschichte. Dieses Abenteuer begann jedoch schon letzten Sommer, als Doris mit einer Idee für einen Kriminalroman zu mir kam. Inzwischen hat dieses Projekt einen Namen: “Zwilling”. Um uns die Zeit nehmen zu können um daran zu arbeiten bieten wir unsere Krimi – Kurzgeschichten auf DONXT im Monatsabo an: 26794149285_ccbc0aa341_h Unsere Fans und Unterstützer bezahlen monatlich einen Betrag und erhalten dafür im Gegenzug jeden Monat einen weiteren Teil unserer Kurzgeschichte “Der Juwelier Peridot”. Zwischen “Zwilling” und den Kurzgeschichten gibt es einige Zusammenhänge. So werden die Fans der ersten Stunde zu Insidern, wenn “Zwilling” veröffentlicht wird.

Wir freuen uns über das Interesse an unserer Geschichte und hoffen, dass wir unser Publikum noch vergrössern können. Für neue Fans und Krimiliebhaber, sowie welche die mal etwas neues lesen möchten: Hier gehts zu unserem Profil:

Story – Wundertüte auf DONXT

Es gibt auch die Möglichkeit, die Geschichten per Email zu bestellen und per Überweisung zu bezahlen. Senden sie uns dafür bitte mit dem Betreff “Story – Wundertüte” sowie ihrer Bestellung (Einzelfolge: 7 Franken, 6er Abo: 42 Franken) eine Email an:

oriana.zngerle@yahoo.de

Vielen Dank fürs Interesse! Wir freuen uns auch über Kommentare!